Mehrwertorientierte Beratung im Arbeitsrecht sieht Chancen, nicht nur Risiken.

Als Fachanwalt für Arbeitsrecht berate ich Unternehmen und Führungskräfte in nationalen und internationalen Fragestellungen. Ich vertrete Mandanten in allen Instanzen der Arbeitsgerichtsbarkeit, bei Behörden sowie in Einigungsstellen. Ich sehe mich als Co-Piloten, der Sie sicher durch arbeitsrechtliche Fragestellungen navigiert.


Mein Angebot:

  • Arbeit 4.0 und neue Arbeitsformen
  • Arbeitsrechtliche Change-Projekte
  • Arbeitsrechtliche Schnittstellen zum Datenschutzrecht (IT, KI/AI, Software)
  • Aufhebungsverträge
  • Behördliche Verfahren
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebsverfassungsrecht/Betriebsvereinbarungen
  • Betriebsänderungen, §§ 111 ff. BetrVG
  • Betriebsübergänge, § 613a BGB
  • Compliance/HR-Compliance
  • Employer Branding/EVP durch arbeitsrechtliche Gestaltung
  • Fremdpersonaleinsatz
  • Führungskräfteberatung
  • High Impact Industrial Relations
  • Internationales Arbeitsrecht
  • Interessenausgleich und Sozialplan
  • Insolvenzarbeitsrecht
  • Investigations (unternehmensinterne Untersuchungen)
  • Kündigungsrecht
  • Legal Design/Human Centric Design
  • Mitbestimmung/Einigungsstellen
  • Organberatung (Vorstandsmitglieder und Geschäftsführer)
  • Outsourcing
  • Personalabbau
  • Post-Merger Integration
  • Prozessführung
  • Tarifrecht/Tarifverträge
  • Transaktionsberatung (Unternehmenskäufe, Umwandlungen, Liquidationen)
  • Vergütungsmodelle und Entgelttransparenz
  • Vertragsgestaltung

Referenzmandat A:

Strategisches Arbeitsrecht und die Begleitung von Change Prozessen

Erfolgreiche Beratung eines Finanzdienstleisters bei der der Vereinfachung der Konzernstruktur und Reduzierung seiner deutschen Legaleinheiten (Legal Entity Consolidation) und der konsequenten Änderung der Betriebsratsstruktur. Dadurch Steigerung der Effizienz und Einsparen erheblicher Kosten.

  • Projektvorbereitung und -steuerung durch Whitebook und Zeitplan/Prozesstracker
  • Analyse der Betriebsratsgremien und Betriebsvereinbarungen auf die Folgen der Verschmelzungen (insbesondere Gesamtbetriebsvereinbarungen)
  • Erstellung der Dokumentation für Verschmelzung, Betriebsübergang, Transition (BV/GBV) und Betriebsänderung (§ 111 BetrVG)
  • Verhandlung von Interessenausgleich und Sozialplan
  • Umsetzung Betriebsübergänge (§ 613a BGB)

Referenzmandat B:

High Impact Industrial Relations – Erhöhung des Wirkungsgrades der Betriebsratszusammenarbeit

Beratung eines US-Digitalunternehmens zum Wirkungsgrad der Zusammenarbeit mit seinen deutschen Betriebsräten in Change Projekten. Compliance-Analyse der Betriebsverfassung und Bestimmung der Effizienz der Arbeitsprozesse. Projektgestaltung mit Benchmarking und Umsetzung. Dadurch Steigerung von Effektivität und Effizienz der Zusammenarbeit mit den Betriebsräten.

  • Analyse der Betriebsverfassung (Gremien und Vereinbarungen) und Identifikation der To Dos für die BVerfG Compliance
  • Kennzeichnung des Reorganisationspotentials für eine neue, rechtmäßige Betriebsverfassung
  • Legal Design der neuen HR-Abteilung und wirkmächtiger HR-Prozesse mit Schnittstelle zu Betriebsräten

Häufig empfohlener Anwalt im Arbeitsrecht

JUVE Handbuch 2018/2019